Vladimir Shurawljow grüßt aus Pskow/Russland

„Der Ausbildungs- und Trainingsprozeß funktioniert ohne irgendwelche Einschränkungen, aber unter Einhaltung der persönlichen Schutzmittel.

Die Sportler trainieren wie sonst, vollständig. Die sportlichen Wettkämpfe sind erlaubt, aber mit der begrenzten Zuschauerzahl.

Im vorigen Jahr wurde das Trainieren verboten, im Frühjahr einmal für 1 Monat lang, im Herbst zweimal je für 2 Wochen lang“

Mit freundlichen Grüßen
Vladimir Shurawljow
Pskow

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.