Absage 2022 – Aussicht 2023

Erneute Covid-19 bedingte Absage des QuirinusCup

Schweren Herzens müssen wir leider die Ausrichtung des QuirinusCup 2022 absagen.

Die weiterhin volatile Lage im Bezug auf Coronaschutzmaßnahmen und Ausbreitung des Virus macht eine Planung mit dem notwendigen Vorlauf zu einem nicht tragbaren finanziellen Risiko.

Wir sind uns als Ausrichter einer solchen Veranstaltung bewusst, dass die Bedeutung eines Turniers dieser Größenordnung für den Handballsport, die Verständigung mit unseren vielen Freunden weit über die Grenzen hinaus und vor allem für unsere Kinder und Jugendlichen eine besondere Bedeutung hat.

Wir planen nach wie vor die Rückkehr zu einem QuirinusCup, der als Europäischer Handball-Campus in der Quirinusstadt Neuss ein Fest nach vielen Entbehrungen und Verlusten in der viel zu langen Covid-19 geprägten Zeit sein soll.

Wir wünschen all’ unseren Freunden und im Sport verbundenen Aktiven, dass sie wie wir niemals die Hoffnung aufgeben, dass wir bald wieder gemeinsam unseren Sport und unsere Freundschaften im Wettbewerb und fröhlichem Miteinander feiern können.

Das Zitat aus der letztjährigen Absage hat leider immer noch Bestand:

Es gilt eine Basis zu stärken, die einen Wiedereintritt in die sportliche Normalität trägt, organisiert und vorantreibt. Dazu benötigen wir alle – auch die, die in der Zwischenzeit mutlos, antriebslos oder hoffnungslos wurden. Lasst uns die grundlegenden Gedanken eines Kinder- und Jugendturniers mit europäischer Tradition pflegen. Lasst uns ein Fest vorbereiten, mit dem wir zeigen, dass eine Solidargemeinschaft auch den widrigsten Momenten trotzen kann und Sport über alle Grenzen und Kulturen verbindet.

Lasst uns unsere Sorgen und Frustrationen teilen und vergessen und zeigt wie ihr diesem Virus die Stirn bietet.
Teilt Eure Gedanken hier im Kommentar oder auf unserer Facebook-Präsenz

Sportliche, herzliche und hoffnungsvolle Grüße

Euer QuirinusCup-Team
Vorstand des Neusser Handballverein e.V.